Auch ich sammele Dshini Punkte :-)

Samstag, 30. Januar 2010

Film-Review: Sherlock Holmes

Gestern abend war ich im Kino und habe mir Sherlock Holmes angesehen :-)


Ein Film von Guy Ritchie, daher war ich erst etwas skeptisch, da mir sein letzter Film (Rock´n Rolla) überhaupt nicht gefallen hat!
Aber der Trailer von Sherlock Holmes hat mir gut gefallen und ich mag auch die Besetzung :-)
Ich habe ihn nun also gesehen und fand ihn gut! Die Story hat sich an ein paar Stellen etwas gezogen, aber die Effekte, Slow Motions, Dialoge und das Miteinander von Holmes und Watson haben mir gefallen.
Das Ende bzw die Erklärung der Ereignisse fand ich auch sehr gelungen. Interessante Ideen, worauf man selber nicht gekommen wäre.
Zusätzlich gibt das Ende noch einen kleinen Cliffhanger auf einen 2ten Teil, und so wie ich das gelesen habe, wird es auch einen 2ten geben :-)

Fazit: Unterhaltsamer Film, mit ein paar Schwachstellen. 7,5/10 Punkten

Dienstag, 26. Januar 2010

EOTD - Lila?

Mein heutiges Amu, eigentlich ist es aus 4 Farben (rosa vorne, lila außen, braun Banane und weiß Highlight und vorne), aber die Kamera hat irgendwie das lila fast ganz geschluckt... :-(



Benutzt habe ich:
NYX Champagne&Caviar: weiß, braun oben rechts, rosa
Kron Trio lila
Revlon High Dimension Eyeliner 02
essence Multi Action Mascara

Samstag, 23. Januar 2010

EOTD - Farbklecks

Etwas schlichtes mit einem kleinem Farbklecks, so gehe ich nachher noch aus :-)
Schönes Wochenende wünsch ich noch!



Benutzt habe ich:
NYX Champgane&Caviar (braun ganz rechts und weiß)
Kron Trio Lila (etwas über das braun gegeben)
essence Eyeliner blau
essence Multiaction Mascara

Freitag, 22. Januar 2010

NOTD - Pinky Start

Dienstag, 19. Januar 2010

NOTD - Frost Pink



Lacke: Sinful Colors Easy Going + Catrice Dreams of Ice
Stamp:p2 Hello sunshine Orchid + magnonails A

Samstag, 16. Januar 2010

H&M Bestellung

Meine Sale Bestellung von H&M ist endlich da! *freu*

Bestellt habe ich:

2x schwarze Trägertops

Diesen Cardigan in grau und schwarz:

Kleid

Und diesen Strickpulli, den ich auf dem Bild ganz hübsch fand ABER ich Realität wie ein Zelt ausfällt! Normalerweise passt mir M von H&M immer gut, aber das fällt mindestens 2 Nr größer aus, man siehe hier:



Ich denke ich werde alles bis auf das Zelt behalten, der Cardigan ist vom Tragegefühl (wegen dem Geschnörkel vorne) etwas ungewohnt, aber hat nur noch 7,95€ gekostet, daher kann ich mich daran gewöhnen ^^
Das Kleid trägt zwar auch etwas auf, find ich, aber ansonsten gefällt es mir sehr gut.

Freitag, 15. Januar 2010

EOTD - Contest Entry

Mit diesem Look werde ich an Magi´s Youtube Contest teilnehmen, also drückt mir die Daumen :D



Dienstag, 12. Januar 2010

NOTD - Pretty in Pink



Mal ein Versuch, ein Nail Design selber zu kreieren, sprich ohne Stamping etc.
Lacke: basic rosa, essence tip painter weiß, P2 schwarz

Heutiges Outfit

Zurzeit eins meiner Lieblingsoutfits :-)



Top: Takko
Strickjacke: H&M
Kette: H&M
Jeans: Flash Lights
Schuhe: Deichmann

Montag, 11. Januar 2010

NOTD - Ausgehmani

Eine meiner Alltimefavourites fürs Wochenende. Diese hatte ich zB auch an Silvester :-)


- essence Moonlight Le schwarzer Lack + Sinful Colors Opal Glitter

Freitag, 8. Januar 2010

Buch-Review: Dead Until Dark



Das erste Buch, welches ich ganz auf Englisch gelesen habe. Ich fand es dafür gut, weil ich die auf dem Buch basierende Tv-Serie "True Blood" bereits gesehen habe und somit zumindest vorher schon die Geschichte kannte (das Buch und die Serie weichen allerdings etwas voneinander ab)

Aber eigentlich fiel es mir ziemlich leicht auf Englisch zu lesen, da Charlaine Harris wikrlich sehr flüssig schreibt und nicht lange drumrum erzählt (finde bei einem Buch nichts schlimmer, als wenn 5 Seiten lang die Landschaft beschrieben wird oder viele Kapitel nur Lückenfüller sind -.-)

Fazit: Ich fand das Buch toll! Tolle Geschichte, tolle Charaktere! Ich kann es nur empfehlen, auch an alles die die Serie schon gesehen haben, da es doch genügend Unterschiede zu der Serie gibt.
Und es ist nicht unbedingt nur etwas für Vampirfans, vorallem ist es nicht in der Rubrik Twilight, da bei dem Hype im Moment ja jeder mit Vampir Twilight verbindet.
Es ist erwachsener,nicht schnulzig und eher ein Drama.
Punkte: 10/10

Ich werde nun auch die komplette Sookie Stackhouse Reihe lesen, immer parallel zur Serie. Das 2te wird bald folgen, das 3te dann erste wenn ich Season 3 von True Blood gesehen habe, usw :-)

Donnerstag, 7. Januar 2010

Review: Coastal Scents Undercover HD Foundation


(es war verschiedenes Licht bei den Swatches, das untere trifft es eher)


Ich habe die Foundation nun länger getestet und gebe nun meinen Senf dazu.
Zunächst einmal, mache ich eine Pro&Contra Liste.

Pro:
- verschmilzt gut mit der Haut
- man spürt sie nicht, sehr angenehmes Tragegefühl
- Farbauswahl
- Preis
- man benötigt nur wenig
- sehr schönes, natürliches Ergebnis

Contra:
- betont meine Poren/Mitesser
- nur in den USA erhältlich (für mich persönlich ist das nicht schlimm, aber doch lästig)


So, das sind die Punkte, die ich jetzt etwas erläutern möchte.
Zunächst erkläre ich kurz meinen Hauttyp. Ich habe Mischhaut (eher trocken, T-Zone leicht fettig), Augenringe (da ich seehr blass bin, sieht man die natürlich extra gut),eine unreine T-Zone(Mitesser, etwas größere Poren) und Pickel je nach Hautlaune.

Die Deckkraft der Foundation ist leicht-mittel. Mit einer Schicht hat man ein gleichmäßiges Hautbild , nur Hautunreinheiten, Rötungen und Augenringe deckt es nicht ab. Daher ist mir die Deckkraft zu wenig. Als ich dann versuchte, die Foundation mit 2-3 Schichten auf meiner T-Zone zu layern, ging es gar nicht. Die Foundation setzt sich bei mir komisch ab und sieht bröckelig aus. Mit einem Primer drunter funktioniert es besser, aber es ist immer noch schwer, eine starke Deckkraft, die gleichmäßig ist, zu bekommen und das dauert mir morgens ehrlich gesagt zu lange...
Ein sehr schönes Ergebnis habe ich bekommen, als ich die Foundation mit ein bisschen Tagescreme gemischt habe, nur das macht die Deckkraft natürlich nochmal schwächer. Daher verbrauche ich bei dieser Variante mehr Concealer als normal.

Die Haltbarkeit finde ich eigentlich in Ordnung, da man sie wirklich nicht auf der Haut spürt, war ich mir manchmal unsicher ob sie noch da ist ^^ Nachpudern musste ich zwar, aber das muss ich abends eigentlich immer.

Fazit:
Obwohl ich so viele positive Aspekte gefunden habe, ist die Foundation leider nichts für mich :-( Hätte ich bessere Haut, würde ich diese Foundation lieben. Aber wenn man nun mal wirklich etwas abdecken möchte, ist es mir zu schwierig mit dieser Foundation. Da geht es für mich einfach leichter und schneller mit der Revlon Colorstay.
Ich kann sie also jedem empfehlen der gute Haut bzw nur leichte Unreinheiten hat und ein natürliches Ergebnis möchte.

Montag, 4. Januar 2010

NOTD - Blumenstamping

Die letzten Tage ging es mir nicht so gut, daher gibt es heute erst wieder etwas zu zeigen!

Heute war mir mal wieder nach einem aufwendigem Nageldesign. Da habe ich auch eine neue (für mich zumindest neue) Technik für einen Farbverlauf getestet. Perfekt ist es nicht geworden, aber fürs erste in Ordnung.



Lacke: basic blau und Sinful Colors Easy Going
Stamp: P2 schwarz + m74