Auch ich sammele Dshini Punkte :-)

Sonntag, 21. August 2011

Foxylocks Extensions - Tragebilder und kleines Review

Heute gibt es die versprochenen Tragebilder und den ersten Eindruck meiner Foxylocks Extensions.
Zunächst sage ich kurz etwas zu meinem Naturhaar, ich habe schulterlanges und recht feines Haar. Meine Haare wachsen leider nicht mehr so lang wie ich sie gerne hätte (ich hab sie mir in der Teeniezeit leider ziemlich kaputt gemacht, früher hatte ich schöne lange Haare), daher hatte ich mich dazu entschlossen es mal mit Extensions zu versuchen.

Ich hatte mir die Farbe Toffee Brown 120 g gekauft, die Farbe passt fast perfekt zu meinem Haar! Das hat mich schon mal sehr gefreut, da es natürlich schon schwierig ist, seine Farbe zu finden wenn man übers Inet bestellt.
So, das reinclipsen ging eigentlich auch leicht, es war bei meiner Haarlänge nur etwas schwer den Übergang schön zu kriegen, da ich weder meine Haare noch die Extensions gerne mit einem Glätteisen behandeln wollte (ich habe von natur aus sehr glattes Haar und möchte mir auch aus dem Grund kein Glätteisen kaufen). Um die Extensions offen zu tragen, finde ich meine Haare noch zu kurz, zu dem war ich anfangs fest entschlossen die Extensions zu kürzen, da so gaaanz lange Haare offen getragen immer etwas komisch aussehen (finde ich). Nun ja ich hatte sie dann alle eingesetzt und wollte sie dann aber nich mehr kürzen :P Weil es doch sehr viel Spaß macht, so langes Haar zu haben :P
Daher werd ich sie erstmal zusammengesteckt oder wie ich es gestern getan habe zu einem seitlichen Zopf tragen.
Damit dort der Übergang nicht zu sehen ist, hab ich 2 Haargummis genommen und zum Schluss auch noch ein Blümchen drangeklemmt :)



So aber noch etwas mehr zu den Extensions selbst.
Die Haare sind sehr weich, 120 g ist dick, aber nicht zu dick, wenn man selbst feines Haar hat. Die Clips sind leicht zu befestigen und halten auch sehr gut.

Anfangs spürt man die Clips natürlich am Kopf, aber nach einer Weile gewöhnt man sich daran. Wenn man die Haare offen trägt, spürt man sie mehr, wenn man wie ich einen Zopf trägt, spürt man sie fast gar nicht.
Ich muss noch etwas üben sie schneller in mein Haar zu clipsen, weil ich anfangs doch etwas hin und her geschoben habe, bis ich alle Clips gut verteilt hatte. Aber das ist eine Übungssache!
So das klingt bis jetzt ja alles positiv, einen Minuspunkt gibt es allerdings und zwar ist eine meiner Strähnen irgendwie am Ansatz verklebt:


Es ist zum Glück nur am Ansatz, sodass man es nicht weiter sieht, aber es ist schon unschön und für neugekauft natürlich nicht akzeptabel. Vorallem was ist das? Es sieht fast so aus, als hätte jemand eine halbe Haarspraydose draufgesprüht -.- Habe versucht es mit etwas Wasser zu entfernen und leicht rauszukämmen, aber das ging nur sehr geringfügig. Ich wollte die Haare ja auch nicht rausreißen. Naja warten wir mal bis ich die Extensions das erste mal wasche, wenn es dann auch nicht rausgeht, weiß ich auch nicht...

Fazit:

Der erste Eindruck der Extensions ist sehr positiv (bis auf die eine verklebte Strähne). Für mich ist es allerdings nur was fürs Wochenende oder besondere Anlässe da es mir für den Alltag doch zu aufwendig und zu umständlich ist. Aber ansonsten eine schöne Sache und ich bin happy :)

Samstag, 20. August 2011

Foxylocks Extensions - Sie sind da!

Hallo zusammen!

Heute hatte ich ein sehr schönes Päckchen in meinem Briefkasten ;) Ich hatte nämlich bei einer Sammelbestellung mit ein paar netten Mädels mitgemacht und mir Foxylocks Extensions in Toffee Brown 120 g mitbestellt.
Jetzt gibt es erstmal ein paar Bilder für den ersten Eindruck, demnächst auch noch Tragebilder :D
Achja, der Versand ging übrigens seeehr schnell, knapp 5 Tage!









Einen schönen sonnigen Samstag wünsche ich euch :)

Sonntag, 14. August 2011

Film Review: Planet der Affen: Prevolution



Endlich war ich mal wieder im Kino :)
In letzter Zeit war ich nicht so oft im Kino, obwohl noch einige Filme auf meiner Liste stehen... ich arbeite daran :P

Zunächst muss ich sagen, ich hab keine der alten Filme von Plant der Affen gesehen.
Den einzigen, den ich gesehen hatte, war der von Tim Burton mit Mark Wahlberg. Den fand ich auch ganz ok und da mich der Trailer dieses neuen Streifens angesprochen hat, bin ich heute rein :)

Der Trailer hat mich angesprochen, weil ich generell die Entstehung von solchen Geschichten mag, also wie alles begann finde ich immer interessant :)
Vorallem wenn es darum geht, wie die Affen an die Weltherrschaft gelangen ^^

Nun gut, der Film erzählt also wie es der erste Affe geschafft hat, sich gegen die Menschen zu behaupten. Ich fand das sehr spannend und saß vorallem die erste Stunde sehr gespannt im Kino. Die Geschichte hat mich sehr mitgerissen. Die guten Effekte und die Emotionen der Affen haben dazu natürlich beigetragen. Die Mimik der Affen kam sehr gut rüber, es war schon etwas gruselig, wie menschlich das manchmal aussah.
Also die erste Stunde war sehr gut, danach ging es etwas bergab, da ich mir da etwas anderes gewünscht hätte, das Ende kam doch etwas abrupt.
Trotzdem hat mir der Film insgesamt gut gefallen! Ich überlege sogar mir den Streifen auf DVD zuzulegen, obwohl es beim zweiten anschauen wahrscheinlich nicht mehr ganz so fesselnd sein wird, weil man das Geheimnis der Entstehung ja schon kennt, aber es bleibt trotzdem ein guter Film.

Fazit: Ich fand ihn gut. Mich hat er bewegt und mitgerissen.

Punkte: 8/10

Sonntag, 7. August 2011

H&M Bestellung

Dank eines kleinen Rabattcodes (5 €) von H&M, der hier im Web die Runde macht, habe ich mich doch wieder zu einer Bestellung hinreißen lassen..

und zwar wird im Laufe der Woche folgendes bei mir eintrudeln:











Samstag, 6. August 2011

Nachgeschminkt: Rainbow Eyes und Gewonnen :)

Anfang letzten Monats sah ich dieses Video von Michelle Phan


und war sofort verliebt in den Look! Er ist so schön sommerlich! Leider spielte das Wetter in den letzten Wochen nicht mit, sodass ich nicht in der Laune für so einen Sommerlook war. Heute habe ich zumindest schon etwas Sonne gesehen und den Look nachgeschminkt, bzw als Inspiration genommen, da ich keine der Produkte von Michelle Phan habe.



So softe Amus sind immer schwer mit der Kamera einzufangen, das grün im Innenwinkel ist nämlich eigentlich noch schön schimmernd...

Wie ihr seht habe ich eben nicht genau das gleiche Amu wie Michelle Phan gemacht sondern nur ähnlich :)
Vorallem mit dem gelb habe ich mich etwas zurückgehalten.
Produkte:
als Grundierung essence Ballerina eye souffle 01
Im Innenwinkel: Pigment in grün (Jade, weiß leider nicht mehr von welcher Firma, da es ein Pröbchen ist)
in der Mitte: Nyx Jumbo Eye Pencilin yellow
außen: Visa Pink
essence Kajal 11 cool breeze
P2 Kohl Kajal schwarz
Catrice Lashes to kill Ultra Black Mascara


Ich hoffe euch gefällt der Look genauso gut wie mir :)


Dann noch zu etwas anderem.
Ich habe nämlich gewonnen! :)
und zwar bei Beauty Butterflies ein wunderschönes Avéne Paket :) Freue mich total darüber und bedanke mich auf diesem Weg noch einmal recht herzlich!

Ein schönes Wochenende wünsch ich euch allen!