Auch ich sammele Dshini Punkte :-)

Sonntag, 21. August 2011

Foxylocks Extensions - Tragebilder und kleines Review

Heute gibt es die versprochenen Tragebilder und den ersten Eindruck meiner Foxylocks Extensions.
Zunächst sage ich kurz etwas zu meinem Naturhaar, ich habe schulterlanges und recht feines Haar. Meine Haare wachsen leider nicht mehr so lang wie ich sie gerne hätte (ich hab sie mir in der Teeniezeit leider ziemlich kaputt gemacht, früher hatte ich schöne lange Haare), daher hatte ich mich dazu entschlossen es mal mit Extensions zu versuchen.

Ich hatte mir die Farbe Toffee Brown 120 g gekauft, die Farbe passt fast perfekt zu meinem Haar! Das hat mich schon mal sehr gefreut, da es natürlich schon schwierig ist, seine Farbe zu finden wenn man übers Inet bestellt.
So, das reinclipsen ging eigentlich auch leicht, es war bei meiner Haarlänge nur etwas schwer den Übergang schön zu kriegen, da ich weder meine Haare noch die Extensions gerne mit einem Glätteisen behandeln wollte (ich habe von natur aus sehr glattes Haar und möchte mir auch aus dem Grund kein Glätteisen kaufen). Um die Extensions offen zu tragen, finde ich meine Haare noch zu kurz, zu dem war ich anfangs fest entschlossen die Extensions zu kürzen, da so gaaanz lange Haare offen getragen immer etwas komisch aussehen (finde ich). Nun ja ich hatte sie dann alle eingesetzt und wollte sie dann aber nich mehr kürzen :P Weil es doch sehr viel Spaß macht, so langes Haar zu haben :P
Daher werd ich sie erstmal zusammengesteckt oder wie ich es gestern getan habe zu einem seitlichen Zopf tragen.
Damit dort der Übergang nicht zu sehen ist, hab ich 2 Haargummis genommen und zum Schluss auch noch ein Blümchen drangeklemmt :)



So aber noch etwas mehr zu den Extensions selbst.
Die Haare sind sehr weich, 120 g ist dick, aber nicht zu dick, wenn man selbst feines Haar hat. Die Clips sind leicht zu befestigen und halten auch sehr gut.

Anfangs spürt man die Clips natürlich am Kopf, aber nach einer Weile gewöhnt man sich daran. Wenn man die Haare offen trägt, spürt man sie mehr, wenn man wie ich einen Zopf trägt, spürt man sie fast gar nicht.
Ich muss noch etwas üben sie schneller in mein Haar zu clipsen, weil ich anfangs doch etwas hin und her geschoben habe, bis ich alle Clips gut verteilt hatte. Aber das ist eine Übungssache!
So das klingt bis jetzt ja alles positiv, einen Minuspunkt gibt es allerdings und zwar ist eine meiner Strähnen irgendwie am Ansatz verklebt:


Es ist zum Glück nur am Ansatz, sodass man es nicht weiter sieht, aber es ist schon unschön und für neugekauft natürlich nicht akzeptabel. Vorallem was ist das? Es sieht fast so aus, als hätte jemand eine halbe Haarspraydose draufgesprüht -.- Habe versucht es mit etwas Wasser zu entfernen und leicht rauszukämmen, aber das ging nur sehr geringfügig. Ich wollte die Haare ja auch nicht rausreißen. Naja warten wir mal bis ich die Extensions das erste mal wasche, wenn es dann auch nicht rausgeht, weiß ich auch nicht...

Fazit:

Der erste Eindruck der Extensions ist sehr positiv (bis auf die eine verklebte Strähne). Für mich ist es allerdings nur was fürs Wochenende oder besondere Anlässe da es mir für den Alltag doch zu aufwendig und zu umständlich ist. Aber ansonsten eine schöne Sache und ich bin happy :)