Auch ich sammele Dshini Punkte :-)

Sonntag, 25. Juli 2010

Film Review: Eclipse + Karate Kid

Dieses We war ich gut unterwegs und gleich 2mal im Kino :D

Als erstes

Karate Kid
Erst wollte ich ihn mir gar nicht ansehen. Fand ein Remake zu Karate Kid mehr als unnötig. Dann sah ich allerdings ein Making of im TV und da sah es ganz nett aus. Dort sagten sie auch, das es kein richtiges Remake ist sondern eher zu Ehren des Originals.
Also bin ich rein und ich fand ihn nicht schlecht.
Die Geschichte war zwar ähnlich bzw der Ablauf der Ereignisse gleich, aber die Charaktere ganz anders. Jaden Smith als Dre Parker war mir sehr sympathisch. Total süßer Junge ^^, der wohl ziemlich hart trainieren musste. Jackie Chan als Hausmeister Han :D Durch die beiden kamen dann auch ein paar sehr lustige Szenen zustande.
Soweit so gut. Mein Kritikpunkt ist allerdings die Länge des Films. Satte 140 min. Da hätten sie die kleine Teenieschwärmerei von Dre und seiner Mitschülerin entweder kürzen oder meinetwegen auch ganz rausnehmen können. Das hat mich oft genervt.

Fazit: Nettes Filmchen, welches man nicht gesehen haben muss, aber für Unterhaltung sorgt.
Punkte: 6,5/10
.
.
.
Eclipse - Biss zum Abendrot
Von dem hatte ich mir ja wieder mehr versprochen, da ich sowohl das 2te Buch, wie auch den 2ten Film, bis auf das Ende nicht so toll fand.
Und meine Erwartungen wurden eigentlich erfüllt. Ich fand den 3ten wieder viel besser als den 2ten. Es gab endlich etwas Action und nicht nur Rumgejammer und Herzschmerz. Obwohl es das natülich auch gab, aber diesmal in einer für mich guten Dosis :D
Also mir hat er eigentlich gut gefallen. Fand die Effekte der Werwölfe wieder sehr schön und auch die Dialoge besser.
Meine Kritikpunkt: Der sehr schlechte Schauspieler, der diesen Neugeborenen Riley spielt. Fand den echt schlecht, vorallem dieses Zähne aufeinanderpressen wenn er böse aussehen wollte. Also entweder einfach nicht seine Rolle oder kein Schauspieler.

Die deusche Synchro war auch wieder nicht der Knaller, auf DVD muss ich ihn mir nochmal auf Englisch ansehen.

Fazit: Ich fand ihn ganz gut. Wer die Bücher mag, wird ihn auch mögen, alle andern wahrscheinlich nciht ^^

Punkte: 7,5/10